Investitionskredit der NRW.BANK

Die NRW.BANK vergibt aus dem neuen Programm NRW/EU.KWK-Investitionskredit zinsverbilligte Förderdarlehen in NRW. Antragsberechtigt sind alle Unternehmen, die KWK-Anlagen mit einer Leistung von mehr als 50 kWel umrüsten bzw. neue Anlagen bauen wollen und die zu fördernde KWK-Anlage selbst betreiben. Bei Neuanlagen können sowohl die Investition in einzelne Anlagen als auch der Zusammenschluss mehrerer Anlagen gefördert werden. Mitfinanziert werden u.a. Wärmespeicher, Regelungsvorrichtungen, Hausanschlüsse, Übergabestationen sowie Installationsaufwände. Die Antragstellung erfolgt über die Hausbank.

Anlagen

NRW.BANK NRW/EU.KWK-Investitionskredit [130,68 kb]